Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft ( GDV ) hat die jährliche Meldung über das Volumen der im Vorjahr gekündigten Lebensversicherungen bekanntgegeben.

Im Jahr 2014 wurden Lebensversicherungen mit einem Rückkaufswert von ca. 15 Milliarden Euro gekündigt – das ist ein neuer Rekord. Die Anzahl der gekündigten Lebensversicherungsverträge ist allerdings leicht rückläufig gewesen.

Die Kündigung einer Lebensversicherung vor Ende der Vertragslaufzeit ist leider meist ein finanzieller Verlust und die endgültige Aufgabe des Versicherungsschutzes.

Bei dem Verkauf der Police an einem Unternehmen des Zweitmarkts hätte man neben dem Mehrerlös gegenüber den von dem Versicherer ausgezahlten Betrag einen weiteren Versicherungsschutz in den meisten Fällen erhalten können da die Beiträge weiter gezahlt werden.